Suchmaschinenoptimierung mit der Homepage Software HomepageFIX

Um eine Optimierung für Suchmaschinen zu erreichen, klicken Sie in der Homepage Software den Punkt „Seite in Suchmaschinen bekannt machen“ an und füllen Sie die Daten aus.

Der wichtigste Faktor ist der Titel der Seite. Benutzen Sie hier einen Text der wichtigsten Suchbegriffe enthält. Wir empfehlen maximal 78 Zeichen. Ebenfalls wichtig ist die Homepage-Beschreibung.
Formulieren Sie hier einen kleinen Satz mit dem Themeninhalt Ihrer Internetsete. Die wichtigsten Schlagworte für Ihre eigene Homepage werden kommagetrennt in das Feld „Suchbegriffe“ geschrieben.

Weitere Faktoren für die Optimierung Ihrer Webseite sind:

  • Ihre Seiten sollten mit Überschriften strukturiert werden
  • Jeder Absatz sollte eine eigene, einzigartige Überschrift haben. Besonders wichtig im Text sind die Arten Überschrift 1 und Überschrift 2
  • Verwenden Sie relevante Keywords für jede Überschrift
  • Verwenden Sie die gleichen Keywords wie im Titel der Seite
  • Wiederholen Sie die Keywords mehrfach im Text ca. 3-4 Mal jedoch nicht öfter.
  • Für alle Bilder in der Internetseite sollte der „Hinweistext wenn man mit der Maus über das Bild fährt“ ausgefüllt sein. Diesen finden Sie beim Einfügen das Bilder oder wenn Sie einen Block mit Bildern bearbeiten.
  • Der Text um das Bild herum sollte passend zum Bild sein.
  • Verwenden Sie in Ihren Texten Abwandlungen des Keywords

Wenn Sie Ihre Seite nach diesen Kriterien aufbauen und pflegen, stehe die Chancen für dauerhaft gute Positionen in Suchmaschinen sehr gut. Bedenken Sie allerdings das dies einige Zeit benötigen kann.

Screenshot zu Homepage Software
Homepage Software

Was muss ich beim Webseitendesign beachten?

Was muss ich beim Webseitendesign beachten?

Gerade beim Webseitendesign spielt die Optik eine immense Rolle. Sofort in Auge fällt das Logo einer Internetseite. Unternehmen investieren viel Geld in die Erstellung eines Logos. Die Marke bzw. das Logo soll mit dem Produkt assoziiert werden. Daher sollte sich jeder sehr gut überlegen, welches Logo das richtige für ihn ist. Dabei spielt sowohl die Farbwahl, das Symbol und auch evtl. Schriftart eine wichtige Rolle. Das Logo soll nicht nur auf der Internetseite erscheinen, sondern auch auf Briefbögen, Stempeln, Werbegeschenken etc. Der Printfaktor muss unbedingt berücksichtigt werden.

Das Logo muss auf der Internetseite gut platziert werden und sollte wiederum farblichen zum Gesamtkonzept des Webseitenlayouts passen.

Das gewünschte Highlight der Webseite sollte jedoch direkt beim Aufruf im Fokus des Betrachters springen! Erstaunlich, dass viele Menschen die Farbe grau als neutral einstufen und die Farben grün und blau mit beruflichen Erfolg verbinden. Genau ist stellt ein oranges Highlight für das Auge einen Wichtigkeitsfaktor da. Es gibt viele Studien, die erstaunliche Qualitätsfaktoren beim Webseitendesign analysiert haben. Das Internet ist voll davon.

Eine gute Strukturierung der Webseite obliegt dann dem Webseitenbetreiber. Ihr Kunde soll das finden, was er sucht: einfach und verständlich. Ein gutes Webseitendesign bedeutet auch gleichzeitig Marketing für Ihr Unternehmen. Wenn Sie sich ausrechnen, was eine einfache Anzeigenschaltung in der Zeitung kostet, die nur für einen begrenzten Zeitraum und eine ebenso begrenzte Anzahl von Lesern sichtbar ist, können Sie sich leicht ausrechnen, wie viel Zeit in die Präsentation Ihres Internetauftritts fließen sollte.

Klar, das geht nur mit fachmännischer Hilfe. Aber was können Sie als Existenzgründer oder Internetlaie tun? Ihr Geld ist sicherlich knapp bemessen, Werbung ist teuer? Die erste Internetseite MUSS nicht teuer sein. Sie sollte aber einem Kontakt dienen und halbwegs ordentlich und übersichtlich sein. Die Homepage soll Ihren Besucher einladen und nicht abschrecken!

Wenn Sie noch wenig Erfahrung mit Webseitendesign haben, dann überlassen Sie erst einmal nichts dem Zufall. Testen Sie mit einer Homepage Software wie z.B. Homepagefix aus, was die Software selbst zu bieten hat. Der integrierte Logogenerator hilft beim Logo, die automatische Farbanpassung hilft dabei die Farben des Logos auf die Webseite zu übertragen und ein angenehmes Gesamterscheinungsbild zu erzeugen. Trotz individueller Einstellungsmöglichkeiten bleiben Linktexte, Farben und Größen standardmäßig -dank eingesetztem CSS- immer gleich. Jedoch können wichtige Informationen manuell gehighlightet oder andersfarbig angezeigt werden bzw. durch den Einsatz einer Laufschrift hervorgehoben werden. Kontaktformular, Impressum und Datenschutzerklärung runden das Gesamtbild Ihres Webseitendesigns ab.

Abbildung zu Webseitendesign
Webseitendesign

Flash Homepage erstellen

Niemand erstellt mehr Flash Homepages, da fast keine Suchmaschine in der Lage ist in Flash-Objekten eingebetteten Links zu folgen. Es macht viel mehr Sinn, richtigen Text auf die eigene Internetseite einzubinden, um auch tatsächlich a) gefunden zu werden und b) auch die Verlinkung der Unterseiten in den Suchmaschinen indexiert wird. Dasselbe gilt für Vorschaltseiten, auch diese lenken mit einem mächtigen Bild meist vom eigentlichen Inhalt ab, mit dem man eigentlich in den Suchmaschinen gefunden werden möchte.

Natürlich kann auch animierter Inhalt auf einer Webseite dargestellt werden. Hier helfen Homepage Programme bei der einfachen Einbindung von Flashdateien oder von animierten Gif-Grafiken. In HomepageFIX ist das ganz leicht realisiert worden. Die erzeugte Flash Videodatei wird als Block „Flash“ von der Festplatte ausgewählt. Im Reiter „Internetseite veröffentlichen“ genügt der abschließende Klicke auf den Befehl „Veröffentlichen“ und schon erzeugt die Software einen validen Sourcecode, programmiert die Einbindung für Sie und lädt sowohl die eigentlichen Internetseite samt Flashanimation und dem Video hoch. So macht Homepages bauen Spaß.

Doch was ist, wenn einem plötzlich der Webspace aufgrund vieler Videos ausgeht? Auch hier gibt es in Homepagefix eine Lösung: Laden Sie Ihre Videos zu einer Videocommunity hoch, wählen Sie die Blockart „Video“ und kopieren Sie den Link zu Ihrem Videoportal ein. Den Rest übernimmt wie zuvor die Homepage Software.

Wie erstelle ich eine Homepage?

Wenn Sie eine Homepage erstellen möchten, benötigen Sie zunächst eine Internetadresse. Diese nennt man Domain. Welche Internetadressen noch frei sind, finden Sie über die Webseite www.denic.de heraus. Verzichten Sie, wenn möglich, auf Umlautdomains, wenn Sie auch ausländische Besucher auf Ihrer eigenen Homepage erwarten.
Als zweites benötigen Sie Webspace, dieses ist meist in einem Hostingpaket mitsamt der Domain enthalten. Zu einfachen Übungszwecken können Sie Ihre Homepage auch bei einem kostenlosen Webdienst erstellen. Leider sind hier die Möglichkeiten des Webdesign oftmals sehr eingeschränkt. Falls Sie bzw. Ihre Besucher viel Internettraffic verursachen werden, sollten Sie auf ein Hostingpaket Wert legen, welches eine Trafficflat beinhaltet. Nun reicht es in der Regel völlig aus, wenn Sie zur Webseitengestaltung einen einfachen Editor verwenden und Ihre eigenhändig programmierten Dateien mit einem FTP Programm hochladen. Viel komfortabler allerdings können Sie Ihre Homepage erstellen, wenn Sie eine Homepage Software verwenden. Eine benutzerfreundliche Oberfläche mit integrierter Menüleiste führt Sie durch das Homepageprogramm und somit vom Anfang bis zum Ende durch die Erstellung Ihrer Homepage. Versuchen Sie es einfach selber einmal!

Screenshot zu Homepage erstellen
Homepage erstellen

Zur eigenen Homepage völlig ohne Frust

Homapage Software
Das World Wide Web stellt mittlerweile einen Informationsbereich in unser aller Leben dar, den sich keiner mehr ohne vorstellen könnte. Gleichwohl ist auch der Wunsch groß selber mit einer eigenen Seite davon Teil hiervon zu sein, zumal wenn man Informationen hatte die man gerne publizieren möchte.

Leider stellen die Technologien, die hinter dem WWW stehen, für die Meisten eine unüberwindbare Hürde dar, was sie bisher davon abgehalten hat ihre eigene Seite ins Netz zu stellen. Hier kommt die Software HomepageFIX 2012 ins Spiel, die es jedem ermöglicht eine professionell aussehende Internetseite völlig ohne Vorkenntnisse zu erstellen und auch ins Internet zu bringen.

Testen Sie am besten heute noch kostenlos und unverbindlich HomepageFIX 2012 und bringen Sie Ihre Idee ins Netz.