Kostenlose Homepage

Viele stellen sich sicherlich die Frage, ob es eine Möglichkeit gibt eine kostenlose Homepage zu erstellen. Gründe gibt es sicherlich ausreichend: ein Geringes Budget, jemand möchte seine Kreativität ausprobieren, erste Erfahrungen mit dem Webseitendesign sollen gemacht werden, Jugendliche möchten Ihre Hobbys online den Freunden zeigen..

Tatsächlich besteht diese Möglichkeit im Internet. Kostenlose Anbieter sind z.B. www.npage.de, www.onlyfree.de, www.beepworld.de oder www.oyla.de. Bei diesen Anbietern wird meist eine Webseiten Struktur festgelegt und mit einfachen Features versehen. Diese Anbieter finanzieren sich meistens mit der Werbung, die auf solchen Seiten eingeblendet wird und nicht ausgeblendet werden kann. Die Einstellungsmöglichkeiten sind vielfältig und so sind die meisten Seiten nahe an den „Augenkrebsseiten der 80iger Jahre“.

Animierte Gifs, Laufschriften und Glitzerschriften sind bei solchen Internetseiten wohl umumgänglich. Für pubertierende Jugendliche mag das cool sein.

Was machen aber diejenigen, die gerne Ihre seriösen, wichtigen Erfahrungen der Internetgemeinede mitteilen möchten? Hier helfen kostenlose Blog von Google und Co. blogspot.de, wordpress.de, www.beeplog.de usw..

Die dritte Möglichkeit besteht darin sich kostenlosen Webspace bei z.B. funpic.de, www.bplaced.net, www.lima-city.de etc. per Registrierung zu holen und dort seine eigenen Internetseiten mit einem FTP Programm oder einer Homepage Software hochzuladen, sofern diese Anbieter einen FTP Zugang auch anbieten.

Weiterhin ist es möglich bei seinem Provider, bei dem man seinen Internetanschluss monatlich bezahlt, ebenfalls seine eigene Internetseiten hochzuladen, die mit einem Homepage Baukasten wie z.B. Homepagefix erstellt wurde. Meistens ist der Platz sehr begrenzt, so dass Videos und Bildergalerien bei anderen Communities ausgelagert werden sollten, aber für die ersten Versuche und den Umgang mit dem Internet, einer eigenen Internetseite und deren Aktualisierung können Sie sich für die das entscheiden, was für Sie richtig ist.

Bei der Verwendung einer eigenen Domain, also einer eigenen Internetadresse, fallen jedoch immer Kosten an, da dafür jährliche Gebühren anfallen.

Screenshot zu Kostenlose Homepage
Kostenlose Homepage

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.