Gibt es eine Webseitenbegrenzung für Homepagefix?

Gibt es eine Webseitenbegrenzung für Homepagefix?

Als Domaininhaber können Sie meist bis zu 99 Subdomains anlegen. Subdomains werden von den Suchmaschinen und Browsern wie eigenständige Internetseiten behandelt. Es ist daher nicht unbedingt notwendig immer neue Domains zu erwerben. Sowohl bei den Subdomains als auch bei den einzelnen Unterseiten jeder Domain bzw. jedes Homepagefix Projektes gibt es seitens der Software keine Beschränkung.

Wenn Sie z.B. eine private Internetseite mit der Domain www.meine-eigene-internetseite.de besitzen, können Sie eine weitere Webseite erstellen, indem Sie eine Subdomain anlegen.

Loggen Sie sich dazu bei Ihrem Provider ein und legen Sie die Subdomain subdomain1.meine-eigene-internetseite.de an.
Weisen Sie der Subdomain einen Ordner auf Ihrem Webspace zu.
Erstellen Sie im Homepagefix ein neues Projekt
Ändern Sie im Reiter „Internetseite veröffentlichen“ den Host auf subdomain1.meine-eigene-internetseite.de ab
Benutzername und Password bleiben dieselben wie beim Projekt www.meine-eigene-internetseite.de
Tragen Sie den neuen Unterordner = das Zielverzeichnis im Reiter „Internetseite veröffentlichen“ ein und laden Sie Ihre Webseite hoch.

Sie können beliebig viele Seiten mit Homepagefix erstellen, sofern diese nur für Sie selbst bzw. Ihr Unternehmen sind. Sobald Sie Webseiten für Dritte erstellen möchten, müssen Sie jedoch die Homepagefix – Agenturversion erwerben.

Sie können je Projekt beliebig viele Unterseiten erstellen. Homepagefix ist nicht begrenzt in der Seitenzahl. Falls Sie beim Hochladen die Fehlermeldung „Disk over quota“ erhalten ist Ihr Webspace voll.

Abbild zu Webseiten
Webseiten

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.