Was muss ich beim Webseitendesign beachten?

Was muss ich beim Webseitendesign beachten?

Gerade beim Webseitendesign spielt die Optik eine immense Rolle. Sofort in Auge fällt das Logo einer Internetseite. Unternehmen investieren viel Geld in die Erstellung eines Logos. Die Marke bzw. das Logo soll mit dem Produkt assoziiert werden. Daher sollte sich jeder sehr gut überlegen, welches Logo das richtige für ihn ist. Dabei spielt sowohl die Farbwahl, das Symbol und auch evtl. Schriftart eine wichtige Rolle. Das Logo soll nicht nur auf der Internetseite erscheinen, sondern auch auf Briefbögen, Stempeln, Werbegeschenken etc. Der Printfaktor muss unbedingt berücksichtigt werden.

Das Logo muss auf der Internetseite gut platziert werden und sollte wiederum farblichen zum Gesamtkonzept des Webseitenlayouts passen.

Das gewünschte Highlight der Webseite sollte jedoch direkt beim Aufruf im Fokus des Betrachters springen! Erstaunlich, dass viele Menschen die Farbe grau als neutral einstufen und die Farben grün und blau mit beruflichen Erfolg verbinden. Genau ist stellt ein oranges Highlight für das Auge einen Wichtigkeitsfaktor da. Es gibt viele Studien, die erstaunliche Qualitätsfaktoren beim Webseitendesign analysiert haben. Das Internet ist voll davon.

Eine gute Strukturierung der Webseite obliegt dann dem Webseitenbetreiber. Ihr Kunde soll das finden, was er sucht: einfach und verständlich. Ein gutes Webseitendesign bedeutet auch gleichzeitig Marketing für Ihr Unternehmen. Wenn Sie sich ausrechnen, was eine einfache Anzeigenschaltung in der Zeitung kostet, die nur für einen begrenzten Zeitraum und eine ebenso begrenzte Anzahl von Lesern sichtbar ist, können Sie sich leicht ausrechnen, wie viel Zeit in die Präsentation Ihres Internetauftritts fließen sollte.

Klar, das geht nur mit fachmännischer Hilfe. Aber was können Sie als Existenzgründer oder Internetlaie tun? Ihr Geld ist sicherlich knapp bemessen, Werbung ist teuer? Die erste Internetseite MUSS nicht teuer sein. Sie sollte aber einem Kontakt dienen und halbwegs ordentlich und übersichtlich sein. Die Homepage soll Ihren Besucher einladen und nicht abschrecken!

Wenn Sie noch wenig Erfahrung mit Webseitendesign haben, dann überlassen Sie erst einmal nichts dem Zufall. Testen Sie mit einer Homepage Software wie z.B. Homepagefix aus, was die Software selbst zu bieten hat. Der integrierte Logogenerator hilft beim Logo, die automatische Farbanpassung hilft dabei die Farben des Logos auf die Webseite zu übertragen und ein angenehmes Gesamterscheinungsbild zu erzeugen. Trotz individueller Einstellungsmöglichkeiten bleiben Linktexte, Farben und Größen standardmäßig -dank eingesetztem CSS- immer gleich. Jedoch können wichtige Informationen manuell gehighlightet oder andersfarbig angezeigt werden bzw. durch den Einsatz einer Laufschrift hervorgehoben werden. Kontaktformular, Impressum und Datenschutzerklärung runden das Gesamtbild Ihres Webseitendesigns ab.

Abbildung zu Webseitendesign
Webseitendesign

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.